Musikverein Mühlbach

Stammorchester

Das Stammorchester des Musikvereins  besteht momentan aus rund 40 Musikerinnen und Musikern.
Dabei reicht die Altersspanne von jungen 12 Jahren bis hin zu jung gebliebenen 63 Lenzen, wobei das „Junge Gemüse“ deutlich überwiegt, was sich auch im Altersschnitt von gerade mal 21 Jahren zeigt.

 Die Ausbildung reicht dabei von gerade mal zwei Jahren Instrumentalunterricht (Quereinsteiger) bis hin zum Musikstudenten. Die Besetzung des Orchesters ist ausgewogen und umfasst neben den klassischen Orchesterinstrumenten wie Flöte, Klarinette, Bassklarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Euphonium, Tenorhorn, Posaune, Tuba, Schlagzeug auch die sogenannten Edelhölzer wie Oboe und Fagott.

Das Stammorchester weist eine große musikalische Bandbreite auf:
Bei der Unterhaltungsmusik sind aktuelle Hits genauso vertreten wie Filmmelodien und die traditionelle Blasmusik, wobei die Moderne Musik überwiegt.
Bei Konzerten wird auf hohem Niveau musiziert. So findet man in den Konzertprogrammen  fast ausschließlich Werke in der Ober- und Höchststufe.
Auch an diversen Wertungs- und Kritikspielen wurde in der Oberstufe angetreten und hierbei sehr gute Ergebnisse erzielt.
Neben dem jährlichen Jahreskonzert im Sommer bietet das Stammorchester des Musikvereins Mühlbach auch andere musikalische Höhepunkte.
So gab es bereits mehrere  Kirchenkonzerte, z.T. in Gemeinschaft mit dem Evangelischen Kirchenchor Mühlbach. Auch ungewöhnliche Orte mussten bereits für Serenadenkonzerte herhalten. So wurde bereits zwei Mal im Mühlbacher Steinbruch konzertiert, wobei im Jubiläumsjahr 2010 zum 10jährigen Bestehen des Vereines mit der Star Wars Triologie für sinfonisches Blasorchester ein musikalisches Highlight dargeboten wurden. Weitere Konzertorte waren beim Kriegerdenkmal und auf dem Rathausvorplatz in der Ortsmitte. Zur Eröffnung des Jubiläumsjahres  zum 10-jährigen Bestehen des Vereins fand auch ein Silvesterkonzert statt, bei dem ein Querschnitt der musikalischen Entwicklung des Orchesters in den zurückliegenden Jahren dargeboten wurde.

Die Musikerinnen und Musiker des Stammorchesters freuen sich immer über Zuwachs. Jeder ist herzlich willkommen, Jungmusiker genauso wie erfahrenere Musikanten, Quereinsteiger oder ältere Semsester, die ihre Instrumente wieder ausgraben oder die Musik neu für sich entdecken.

Unser Probentag ist montags von 19.30-21.30Uhr.

Bei Interesse oder Fragen nehmen Sie bitte mit dem Musikalischen Leiter des Musikvereins Kontakt auf:

Manfred Pasker
Tel. 07262/912454
Mail: karina.pasker[at]t-online.de